Evangelische Kindergärten

Evangelische Kindergärten Herpersdorf, Gaulnhofen und Worzeldorf

Aktuelles:

ACREDO Stiftung fördert „Waldstrolche“

 

Die „Waldstrolche“ sind Kinder im Alter von 20 Monaten bis drei Jahren, die einen Vorkindergarten im Waldgebiet am Steinbrüchlein (Unterlangenlohe) in Nürnberg besuchen. Dieser wurde 2010 unter der Trägerschaft der GGK Gemeinnützige Gesellschaft für evangelische Kindergärten im Nürnberger Süden mbH gegründet. Die Betreuung der Kinder erfolgt in zwei Bauwagen mitten im Wald. Die ACREDO Stiftung hat für die Renovierung dieser Bauwagen 1.000 Euro zur Verfügung gestellt.

Weitere Informationen finden Sie hier…

ACREDO Stiftung für Waldstrolche Juni 2013

Juni 2013


 

Jedes Kind ist anders – und das ist auch gut so …

Die Individualität der Kinder zu respektieren und ihr Selbst-
vertrauen zu fördern ist das Hauptanliegen unserer ganzheitlichen pädagogischen Arbeit. Gerne unterstützen wir Sie als Eltern tatkräftig in Ihrer Erziehungsaufgabe.

Unsere Kleinen sind die Größten …

… wenn Ihr Kind zusammen mit anderen lernt, die Umwelt zu erfahren. Unsere großen Außengelände mit Wiesen und Obstbäumen laden dazu ein. Die Pflege von Traditionen und Brauchtum sowie die Offenheit für innovative Lernangebote ist uns dabei ebenso wichtig, wie die Vermittlung von Werten auf der Grundlage der christlichen Botschaft.

Die Zeit vergeht so schnell – also: nehmen wir uns Zeit!

Jede Familie hat ihren eigenen Rhythmus. Mit unseren flexiblen Öffnungszeiten, auch samstags, tragen wir dazu bei, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu gewährleisten.

Die Kindergärten in Gaulnhofen, Friedberger Str.30, und Worzeldorf, Worzeldorfer Hauptstr.8, sind von der Geschichte her Urgesteine der evang.-luth. Osterkirchengemeinde Worzeldorf. Beide Kindergärten waren früher kleine Kirchen bzw. Gemeindetreffpunkte.
Um den wachsenden Bedarf der Neubaugebiete in Herpersdorf gerecht zu werden, hat sich die Kirchengemeinde frühzeitig um die Trägerschaft des Neubaukindergartens in der Wilhelm-Rieger-Str.21 beworben. Auch hier sollte ein Raum geschaffen werden, junge Familien in das Gemeindeleben einzubeziehen.

Wirtschaftlicher Weitblick hat die Osterkirchengemeinde nach neuen Wegen suchen lassen, die Kindergärten auf ein finanziell stabiles Fundament zu stellen. Das vor Ort ansässige Sozialzentrum der Diakonie Nürnberger Süden gGmbH und die Evang.-luth. Osterkirchengemeinde Worzeldorf haben zu diesem Zweck gemeinsam die erste Kindergarten-gGmbH in Bayern gegründet. Die GGK Gemeinnützige Gesellschaft für evang. Kindergärten im Nürnberger Süden ist seit September 2004 Träger unserer Kindergärten.

Innovative Angebote für unsere Kleinen:

  • Spielerisch Englisch lernen für Kinder: “Teddybear, Teddybear, turn around”
  • Musikalische Früherziehung: Instrumente und Musik von Klein auf erleben
  • Logopädie + Ergotherapie: Bewegung und Sprache gemeinsam erlernen.
  • Kreativwerkstatt: Jedes Kind hat verborgene Talente, man muss sie nur entdecken
  • Ferienprogramm und -betreuung für Kindergarten- und Vorschulkinder: Kurze Sommerschliesszeiten stehen für viel Flexibilität und Gemeinschaftsgefühl.
  • Integration: Ein Miteinander von Kulturen und Religionen ist wichtiger Bestandteil unserer Arbeit.

Gesamtkonzeption unserer Kindergärten

Gesamtkonzeption – Januar 2015

Kontakt:

Gesamtleitung:

Elke Kraus, Pädagogin M.A

Sandra Marquardt, Dipl. Sozialpädagogin

Kita-gesamtleitung@sozialzentrum-diakonie.de

Telefon 0911-2396040

Fax 0911-2396039

 

Logo GGK