Worzeldorf

Evang. Kindergarten Worzeldorf – der Kindergarten für das besondere Kind

Unser pädagogischer Ansatz

Die Lebenssituation der Kinder steht im Mittelpunkt. Die pädagogischen Angebote richten sich nach den Grunderfahrungen der Kinder.
Aktuelle Ereignisse oder Bedürfnisse werden zum Thema gemacht und mit den Kindern mit allen Sinnen bearbeitet.
Verschiedene Bildungs- und Erziehungsbereiche werden in die Erarbeitung eines Themas mit einbezogen.
Natürlich gehört das bewusste Erleben des Jahresablaufs und christlicher Feste dazu.

Unsere Kindergruppen sind altersgemischt. Der unterschiedliche Entwicklungsstand ermöglicht den Kinder vielfältigste Erfahrungen. Jüngere Kinder orientieren sich an Älteren, nehmen sie als Vorbilder. Ältere Kinder können ihre Erfahrungen an die kleineren weitergeben, sind Helfer und Beschützer. Das stärkt das Selbstbewusstsein. Jedes Kind kann einen Partner finden, der ihm in seiner Entwicklung ähnlich ist.

Wir unterstützen Eltern in ihrer Erziehungsaufgabe und verstehen uns als ergänzende Partner.

Themenbezogene Schwerpunkte im Kindergarten Worzeldorf

Das Erlernen von sozialen Kompetenzen ist in unserer Arbeit ein besonderer Schwerpunkt. Sich in einer Gruppe zurecht finden ist eine Grundlage für das ganze Leben.

Der Erwerb wichtiger Fähigkeiten beginnt bereits in der Familie und wird im Kindergarten durch die große Gruppe und in vielen Situationen gefördert.

Jedes Kind hat individuelle Veranlagungen, Charaktereigenschaften, Vorerfahrungen und trifft innerhalb der Kindergartengruppe auf eine Vielzahl ihm unbekannter Verhaltensweisen.

Durch den Kontakt im Spiel erlebt das Kind die Eigenschaften des anderen.
Dieses „Anderssein“ verlangt von den Kindern viel Toleranz.
Der Umgang mit anderen erfordert oftmals Kompromisse. Wo diese nicht gefunden werden, entstehen Konfliktsituationen. Unser Ziel ist es, mit den Kindern eine gewaltfreie Konfliktlösung zu finden. Mit unserer Hilfe sollen die Kinder ihre Gefühle und Bedürfnisse erkennen und ausdrücken lernen. Sich in ihr Gegenüber hineindenken und auch das eigene Verhalten anzupassen um eine friedliche Lösung zu finden ist das angestrebte Ziel.

  • Förderung des Sozialverhaltens
  • Förderung der Selbstständigkeit
  • Religiöse Erziehung
  • Vermittlung von Wertschätzung
  • Unterstützung in der Ablösungsphase
  • Vorbereitung auf die Schule
  • Förderung der Fein- und Grobmotorik
  • Förderung der Konzentration
  • Natur- und Umwelterfahrung
  • Förderung der Kreativität

Kontakt:
Evang. Kindergarten Worzeldorf
Worzeldorfer Hauptstr. 8
90455 Nürnberg
Tel: +49 (0)911 / 883860
Email: kigaworzeldorf@sozialzentrum-diakonie.de

Pädagogische Leitung: Frau Karin Wenz