Unsere Seniorenzentren

Unterstützung wie Sie es brauchen – mit Herz und Verstand

Wenn Pflege zuhause nicht mehr möglich ist, bieten unsere Seniorenzentren individuelle und ganzheitliche Betreuung rund um die Uhr an.

Unsere Aufgabe ist es, die Lebensqualität und Selbständigkeit der Bewohner zu fördern und zu erhalten. Jeder Mensch erhält die Versorgung und Betreuung die er braucht und wünscht.
Wert und Würde menschlichen Lebens sind für uns der Maßstab allen Handelns.

Getragen wird die Sorge um das leibliche Wohl vom Engagement um die seelischen Dimensionen – Menschen sollen sich bei uns im Heim zuhause fühlen, bestehende persönliche Beziehungen werden unterstützt, neue Kontakte können geknüpft werden. Unsere Bewohner sollen spüren, dass sie mit ihren Fähigkeiten und Erfahrungen, aber auch in Krankheiten und schweren Zeiten wahrgenommen und angenommen sind.

In unseren gerontopsychiatrischen Wohngemeinschaften kümmern sich speziell ausgebildete und erfahrene Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen um Menschen mit Demenz. Diese leben in kleinen Wohngruppen, da sie besondere Zuwendung und viel Zeit benötigen.

Um das Betreuungsangebot abzurunden, bieten beide Seniorenzentren auch Plätze für Kurzzeitpflege an. Diese vorübergehende vollstationäre Pflege ist oftmals nach einem Krankenhausaufenthalt nötig, oder dann, wenn die private Pflegeperson verhindert ist.

Einrichtungsleiterin der Seniorenzentren
“Herpersdorf” und “An der Radrunde”:

Frau Astrid Jäger,       Tel. 0911 – 98876 – 5555

e-mail: astrid.jaeger@sozialzentrum-diakonie.de

Belegungsmanagement/ Abrechnung:

 

Frau Nicole Gleißner, Tel. 0911 – 98876 – 909

Frau Lisa Wachter,      Tel. 0911 – 98876 – 979

e-mail: belegungsmanagement@sozialzentrum-diakonie.de

Postanschrift:
Sozialzentrum der Diakonie Nürnberger Süden gGmbH
Barlachstrasse10
90455 Nürnberg