News & Aktuelles Unternehmen
Wir informieren, laden ein und stellen ein....

ZU DEN BLOGEINTRÄGEN
Kennen.Lernen: Mick Schoirer

08.04.2022

Kennen.Lernen: Mick Schoirer


Heute starten wir unsere neue Serie Kennen.Lernen. Wir stellen Menschen vor, die bei uns arbeiten. Wer sind sie, was tun sie, wofür brennen sie und welche Tipps haben sie aus ihrem Fachgebiet und ihrer Tätigkeit? Den Anfang macht Mick Schoirer aus der Pflege, sein Spezialgebiet Gerontopsychiatrie.

Spezialgebiet Gerontopsychiatrie

Millionen Menschen leiden an Demenz – und es werden immer mehr. Das Gedächtnis geht verloren, häufig auch die Orientierung, die Sprache und die emotionalen Fähigkeiten. Der Umgang und das Leben mit demenzkranken Menschen ist eine besondere Herausforderung – für die Angehörigen sogar eine starke Belastung. Für Mick Schoirer ist es Berufung und Arbeitsalltag: er ist Pflegefachkraft im Sozialzentrum der Diakonie im Nürnberger Süden und steckt gerade in der Weiterbildung zur gerontopsychiatrischen Fachkraft.

„Das was du machst, könnte ich nicht machen“

Würde er für jedes Mal wenn jemand sagt: „das, was Du machst, könnte ich nicht machen“ Geld bekommen, wäre er reich. Er ist mit Leib und Seele Pfleger, weil es ein gutes Gefühl ist, Menschen helfen zu können und eine schwere Zeit für sie etwas leichter zu machen. Besonders angetan haben es ihm die schwierigen Fälle: Menschen mit Demenz. Deshalb macht er auch gerade auch eine Weiterbildung zur Gerontofachkraft und spezialisiert sich damit auf die Gerontopsychiatrie, also die Arbeit mit psychisch wesensveränderten älteren Personen.

Wir brauchen mehr Aufklärung

Er meint, es müsse viel mehr über die Krankheit aufgeklärt werden. Der Film „Honig im Kopf“ gehört für ihn dazu zum Pflichtprogramm. Hat er Tipps für Angehörigen? Klar: Informieren Sie sich über die Krankheit sowie Ihre Rechte als Angehörige. Für Angehörige gibt es spezielle Schulungen und Beratungsangebote. Manchmal brauchen aber auch Angehörige Hilfe und eine Pause: Geben Sie auf sich selbst gut acht. Tauschen Sie Ihre Erfahrungen und Sorgen mit anderen Angehörigen aus, zum Beispiel in einer Selbsthilfegruppe oder wenden Sie sich an einen Pflegestützpunkt oder ambulanten Pflegedienst, der kann beraten.


Jobs & Karriere

Mitarbeiterbenefits bei der Diakonie Nürnberg Süd

Eine Tätigkeit nah am Menschen soll es sein. Etwas Sinnvolles und Sinnstiftendes? Und das alles zu einem Entgelt nach Tarif und zu attraktiven und professionellen Arbeitsbedingungen?

Selbstverständlich Tarifvertrag

In unseren Einrichtungen bezahlen wir nach Tarifvertrag. Das hat viele Vorteile.

Selbstverständlich Tarifvertrag

Betriebliche Altersvorsorge

Unsere Mitarbeiter erhalten neben ihrem Gehalt noch zahlreiche weitere Leistungen wie z.B.

Betriebliche Altersvorsorge

Kostenloses Mitarbeiterfrühstück

Bei uns erhalten unsere Mitarbeiter jeden Tag ein kostenloses Frühstück.

Kostenloses Mitarbeiterfrühstück

Mitarbeiter- gutscheine

Wer hat sie nicht zuhause, Geschenke die man nicht braucht.

Mitarbeiter- gutscheine

Urlaub an der Ostsee

Lust auf einen Urlaub an der Ostsee?

Urlaub an  der Ostsee

Wir haben eine Vision für die Zukunft. Sie auch?

Krisensicheren Branche
Wir bieten einen sicheren Arbeitsplatz in einer krisensicheren Branche. Dabei ist es egal, ob Sie gerade Ihren Schulabschluss gemacht haben, nach einer Familienphase wieder in den Arbeitsmarkt zurückkehren möchten oder generell eine neue berufliche Perspektive suchen.

Quereinsteiger willkommen
Falls in unseren aktuellen Stellenausschreibungen nichts geeignetes für Sie dabei ist, schreiben Sie uns!